Heute ist mal wieder so ein Tag...

 

Deine Zeit reicht nirgends hin. Deine ToDo-Liste will nie enden. Jedes Mal, wenn du einen Punkt erledigt hast, kommt ein Neuer dazu.

 

Das führt dazu, dass du selbst am Wochenende nicht abschalten kannst, denn es ist noch so viel zu tun!

Und wenn du dir dann doch mal erlaubst «nichts» zu tun, plagt dich das schlechte Gewissen. Eine leise Stimme fragt dich: «Wie kannst du nur die Füsse hochlegen, wenn es noch so viel zu erledigen gibt?» Leider kann sich so keine echte Entspannung einstellen.

 

Doch Entspannung ist genau das, nachdem du dich sehnst.

 

Ich kann das so gut verstehen. Meine ToDo-Listen waren mir einfach keine Hilfe. Sie fühlten sich so «schwer» an.

 

Und dann kam mein

Aha-Erlebnis.

 

Ich erkannte, dass Listen nicht «per se» schlecht sind. So habe ich mich auf die Suche nach der einen Liste gemacht, die

  • mir hilft fokussiert Dinge zu erledigen

  • mir Zeit schenkt anstatt sie mir zu nehmen

  • die nicht alle meine Energie aufbraucht

 

Falls auch du mit deiner ToDo-Liste auf Kriegsfuss stehst, hol dir mein Freebie und erfahre welche Liste mir das Leben erleichtert.

 

Passe die Liste deinem Alltag an und spüre direkt erste Veränderungen in deinem Mama-ZeitManagement.